logo text

Retentionsraum Ernsthofen

Projektangaben:

Auftraggeber:
Wasserverband Modaugebiet
Projekt:
Errichtung des Retentionsraums Ernsthofen
Projektstand:
Baufertigstellung 2015
Leistungen:
Objektplanung Ingenieurbauwerke LP 5 bis 9, Örtliche Bauüberwachung, Sicherheits- und Gesundheitskoordination, Fachplanung Technische Ausrüstung LP 5 bis 9, Fachplanung Tragwerksplanung LP 4 bis 6

Kurzbeschreibung:

Der Wasserverband hat zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in den Ortslagen Ernsthofen, Ober- und Niedermodau eine Hochwasserretention der Modau oberhalb der Ortslage Ernsthofen errichtet. Hierzu wurde ein Sperrbauwerk aus Spundbohlen mit einem integrierten Auslassbauwerk aus Stahlbeton oberhalb der Kreisstraße 136 gebaut.

Projektinhalt:

  • Spundwandarbeiten
  • Betonbau
  • Stahlwasserbau

Projektdaten:

Rückhaltevolumen:
30.000 m³
Spundwand und Deich
als Sperrbauwerk:

200 m
HQist:
20 m³/s
HQPlan:
9,5 m³/s
Herstellungskosten (netto):
650.000 €

 

Kontakt

Ingenieurbüro Queißer Gschwandtl GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7  •  76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 6271009 - 0  •  E-Mail: info@iqg-gmbh.de

Wir verwenden auf unserer Internetseite ein Session Cookie. Gemäß der Datenschutzgrundverordnung DSGVO sind wir verpflichtet, unsere Nutzer darüber zu informieren.
Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok