logo text

Umflut Schiedersee, Bau eines Kreuzungsbauwerkes

Projektangaben:

Bauherr:
Strabag AG
Projekt:
Umflut Schiedersee, Bau eines Kreuzungsbauwerkes
Leistungszeitraum:
2013 - 2015
Bauzeit:
2014 - 2015
Leistungen:
HOAI Leistungsphase 1 bis 8 (Objektplanung Ingenieurbauwerke, Fachplanung Technische Ausrüstung), HOAI Leistungsphase 1 bis 6 (Tragwerksplanung (NU: Ingenieurgruppe Bauen))

Kurzbeschreibung:

Um der Sedimentablagerung im Schiedersee, der sich ca. 25 km östlich von Detmold befindet, zu verhindern bzw. zu minimieren, wurde 2005 die Errichtung einer Umflut um den Stausee beschlossen. In diesem Zusammenhang war die Planung und Herstellung eines Durchlassbauwerkes zur Durchleitung der Umflut und zur Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit durch den bestehenden Hochwasserdamm notwendig.

Projektinhalt:

  • Kombination aus überschnittener Bohrpfahlwand mit aufgesetzten Betonbalken, Brückenplatte (Landesstraße), Stauwand und Bediensteg
  • Anbindung der Landesstraße und des Hochwasserdammes

Projektdaten:

Regelschieber (gesteuert):
ca. 7,5 m x 2,6 m
Regelabgabe:
50 m³/s
Max. Abgabe:
100 m³/s
Herstellungskosten (netto):
1.500.000 €

 

Kontakt

Ingenieurbüro Queißer Gschwandtl GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7  •  76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 6271009 - 0  •  E-Mail: info@iqg-gmbh.de