logo text

Retentionsraum Ernsthofen

Projektangaben:

Bauherr:
Wasserverband Modaugebiet
Projekt:
Errichtung des Retentionsraums Ernsthofen
Leistungszeitraum:
2013 - 2015
Bauzeit:
2014 - 2015
Leistungen:
HOAI Leistungsphase 5 bis 9 (Objektplanung Ingenieurbauwerke, Fachplanung Technische Ausrüstung), HOAI Leistungsphase 4 bis 6 (Tragwerksplanung (NU: Ingenieurgruppe Bauen)), Örtliche Bauüberwachung, Sicherheits- und Gesundheitskoordination (SiGeKo)

Kurzbeschreibung:

Der Wasserverband hat zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in den Ortslagen Ernsthofen, Ober- und Niedermodau eine Hochwasserretention der Modau oberhalb der Ortslage Ernsthofen errichtet. Hierzu wurde ein Sperrbauwerk aus Spundbohlen mit einem integrierten Auslassbauwerk aus Stahlbeton oberhalb der Kreisstraße 136 gebaut.

Projektinhalt:

  • Spundwandarbeiten
  • Betonbau
  • Stahlwasserbau

Projektdaten:

Rückhaltevolumen:
30.000 m³
Spundwand +
Deich als Sperrbauwerk:

200 m
HQist:
20 m³/s
HQPlan:
9,5 m³/s
Herstellungskosten (netto):
650.000 €

 

Kontakt

Ingenieurbüro Queißer Gschwandtl GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7  •  76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 6271009 - 0  •  E-Mail: info@iqg-gmbh.de