logo text

Sanierung der Winterdeiche an Rhein und Main, Abschnitt Trebur II

Projektangaben:

Bauherr:
Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Darmstadt Dezernat 41.6 - Staatlicher Wasserbau
Auftraggeber:
WALD + CORBE GmbH & Co. KG
Projekt:
Sanierung der Winterdeiche an Rhein und Main, Abschnitt Trebur II / Deichsanierung
Leistungszeitraum:
2011 - 2014
Bauzeit:
2009 - 2011
Projektleiter:
Rupert Gschwandtl
Leistungen:
HOAI Leistungsphase 8 und 9 (Objektplanung Ingenieurbauwerke)

Kurzbeschreibung:

Das Land Hessen führt seit mehreren Jahren ein umfangreiches Programm zur Sanierung der Winterdeiche an Rhein und Main durch. Eine Maßnahme ist die Sanierung des Rheinwinterdeiches im Abschnitt Trebur II auf einer Länge von ca. 3,6 km. Neben dem Aufbringen einer Dichtungsschicht auf der Wasserseite und der landseitigen Ertüchtigung mit Stützkörper, Auflastfilter und Berme wurden außerdem eine Untergrundabdichtung mit Spundbohlen sowie der Rück- und Neubau einer Deichscharte durchgeführt.

Projektinhalt:

  • Betonbau
  • Spundwandarbeiten (Untergrundabdichtung)
  • Anlagen- und Elektrotechnik
  • Deichbau
  • Wegebau

Projektdaten:

Länge Winterdeich:
ca. 3,6 km
Länge Sommerdeich:
ca. 1,2 km
Spundbohlen:
ca. 2.2000 m²
Erdbewegung:
ca. 300.000 m³
Verkehrswegebau:
ca. 22.000 m²
Herstellungskosten (netto):
5.700.000 €

 

Kontakt

Ingenieurbüro Queißer Gschwandtl GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7  •  76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 6271009 - 0  •  E-Mail: info@iqg-gmbh.de